Der Daddy im Glück

Wir bekommen Zwillinge!
 

Letztes Feedback

Meta





 

So wie es gerade aussieht, werden wir die Kätzchen doch behalten.

Ich habe mich in den letzten zwei Tagen so an sie gewöhnt und ich würde sogar sagen, dass ich sie mag ;-)) So kann man sich ändern… Meine Frau ist überglücklich mit den Beiden und heute wollen wir in Ruhe nach einem geeigneten Kratzbaum schauen.

Außerdem sollten wir uns auch dringend nach Wohnungen und Häusern umsehen. Ich war auf immonet.de und habe schon eine Auswahl getroffen. Jetzt möchte ich mit meiner Frau noch einmal alles durchsehen und dann Besichtigungstermine vereinbaren.

So, jetzt werde ich mal mit den beiden Kätzchen  spielen, das macht richtig Spaß!! Die sind so witzig. Ich muss zugeben, falls sich doch noch jemand meldet und sie nimmt, werde ich sie richtig vermissen!!

Wir haben tierischen Nachwuchs bekommen…

Als ich vor ein paar Tagen nach dem Treffen mit meinen Freunden nach Hause kam, traute ich meinen Augen nicht!
Als ich die Wohnungstüre aufschloss kamen mir zwei kleine Kätzchen entgegen. Und dahinter meine Frau mit dem Grinsen, mit dem sie mich immer rum kriegt…
Ich dachte nur Oh mein Gott. Wo kommen denn diese Katzen her und was will meine Frau? Naja, diese Frage konnte ich mir selber ganz schnell beantworten. Sie wollte natürlich die Katzen behalten.

Sie erzählte mir alles. Sie war im Wald spazieren gewesen und da stand ein kleiner Karton, aus dem es jämmerlich miaute. Also ist sie hingelaufen und hat darin eben diese zwei Kätzchen und ein Totes gesehen. Ich hätte wohl genauso gehandelt und sie erst einmal mit nach Hause genommen! Aber ich wäre dann eher zum Tierheim gegangen und hätte sie abgegeben. Ich mag eigentlich keine Katzen…
Naja, meine Frau ist sofort zum Tierarzt gefahren und hat sie untersuchen lassen. Das Dritte hat er gleich behalten.

Nachdem sie mir die Geschichte erzählt hat und fast geweint hat, ging natürlich die Diskussion los, was mit den beiden passiert.
Da ich ja Katzen nicht so mag, wollte ich sie nicht behalten! Außerdem sollten Schwangere vorsichtig sein und ich will nicht, dass meine Frau sich irgendwie gefährdet!! Aber sie hat so lange daran rum gemacht, dass ich mal zumindest vom Tierheim weg gekommen bin. Das wäre auch eigentlich echt heftig! Aber ich habe mit ihr vereinbart, dass wir uns bei Freunden, Nachbarn und Kollegen umhören werden, ob jemand die Katzen nehmen würde. Damit war sie einverstanden und jetzt werden wir sehen.

Jetzt verabschiede ich mich, denn wir müssen Katzenfutter und überhaupt Zubehör kaufen. Wenn ich ehrlich bin, finde ich die Zwei ja doch echt goldig!!

Wir bekommen Zwillinge ;-)

Gestern waren wir beim Ultraschall, meine Frau ist jetzt in der 14 Woche schwanger. Bisher war nur ein Kind zu sehen, gestern eben zwei. Wir waren sprachlos! Aber es war so schön diese zwei kleinen, seid mir nicht böse, Würmchen zu sehen!!
Allerdings wird dann die Wohnung definitiv zu klein!!

Wir haben uns auch schon Gedanken über ein kleines Häuschen gemacht. Mit Garten und am besten alleinstehend. Das wäre ein Traum, nur wissen wir noch nicht, ob wir uns das so finanzieren können. Das müssen wir in den nächsten Tagen mal durchrechnen lassen!
Bis dahin werden wir mal nach Wohnungen im Internet schauen. Ich hoffe, dass wir recht schnell was finden, denn wir möchten vor der Geburt der beiden auf jeden Fall mit dem ganzen Umzug fertig sein. Und die Zeit vergeht viel zu schnell…

Wenn ich schon beim Thema Zeit bin, ich muss los. Ich habe mich mit Freunden verabredet. Bis die Tage!

Unsere Wohnung wird zu klein!

Hallo, ich bin der Ulf und 37 Jahre jung. Meine Frau und ich leben seit vielen Jahren in einer kleinen Altbau Wohnung. Bisher sind wir immer irgendwie zurecht gekommen. Auch wenn wir keinen Keller haben und die Wohnung selber nicht viel Abstellmöglichkeiten hat, haben wir alles unterbekommen. Allerdings misten wir jedes Jahr einmal aus…
Immer wieder haben wir mal in der Zeitung bei den Wohnungsanzeigen geschaut, ob was Passendes für uns dabei ist. Aber nie hat es uns vom Hocker gehauen und so sind wir bei unserer jetzigen Wohnung geblieben.

Vor zwei Wochen kam dann meine Frau eines Abends von der Arbeit zurück mit so einem komischen Schmunzeln im Gesicht.
Sie hat mich kurz begrüßt und  ist schnurstracks in die Küche gegangen. Während dem Kochen hat sie die ganze Zeit gelächelt und wenn ich gefragt habe, was los ist, hat sie mich nur angegrinst.
Nach dem Essen habe ich es nicht mehr ausgehalten. Ich wollte endlich wissen, warum sie sich so verhält. Nachdem ich sie noch ein paarmal  gefragt habe, meinte sie nur: „Hallo Papa!“

Mich hat der Schlag getroffen! Im positiven Sinne!!! Drei Wochen vorher hatte sie sich ein paar Tage lang Übergeben, aber wir haben gedacht, es sei ein Infekt gewesen.
Wow, wir werden endlich Eltern!!! Ich konnte es nicht fassen und wir haben den ganzen Abend nur über das eine Thema gesprochen ;-)

So, ich muss jetzt Schluss machen, wir gehen jetzt zum Arzt. Er macht einen Ultraschall, ich bin echt richtig gespannt!!!